3D Drucker

3D Drucker kaufen: Welcher Typ ist der Richtige?

Auf diesem Blog möchte ich einen Einblick in die verschiedenen Optionen geben und helfen herauszufinden, welcher 3D-Drucker der beste für Ihre spezifischen Anforderungen ist.

Topseller

Der Kauf eines 3D Druckers kann eine Herausforderung sein. Es gibt verschiedene technische Aspekte zu beachten, wie zum Beispiel die Art des Materials, die Druckgeschwindigkeit und die Präzision. Eine der wichtigsten Entscheidungen ist jedoch, welcher 3D Druckertyp für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

3D Drucker nach Druck-Technologien

FDM 3D Drucker

Testsieger
Creality Ender 3 V2 3D Drucker mit 32 Bit Lautlosem Motherboard Meanwell Sicherheitsnetzteil Glasplatte Lebenslaufdruck und Lebenslaufdruck 220x220x250mm, Funktioniert mit PLA, ABS, PETG Filament
  • UL-zertifiziertes MeanWell-Netzteil: Ausgestattet mit einem MeanWell-Netzteil, das vom börsennotierten Unternehmen mit ausgereifter Technologie hergestellt wird und alle Anforderungen an schnelles Aufheizen und langes Drucken erfüllt. Darüber hinaus ist die Stromversorgung in der Maschine verborgen, was sie viel sicherer macht.
  • Selbstentwickeltes leises Motherboard: Dieser Creality 3D-Drucker verwendet ein selbst entwickeltes 32-Bit-Silent-Motherboard, das eine stärkere Entstörung, schnellere und stabilere Bewegungsleistung, leises Drucken und einen Betrieb mit niedrigem Dezibel aufweist. KUNDENDIENST: Bitte drücken Sie auf der Seite unserer Storefront auf „Frage stellen“, melden Sie ein Problem über die Seite „Ihre Bestellungen“. Wir werden innerhalb von 24 Stunden antworten.

FDM-Drucker (Fused Deposition Modeling) nutzen eine spezielle Art von Kunststofffilament, um Objekte mit einer Schicht für Schicht Methode zu erzeugen. Dies ist der am häufigsten verwendete Drucktyp und beinhaltet meistens wesentlich günstigere Geräte als die anderen beiden Optionen. Der Nachteil ist jedoch, dass FDM-Geräte nur begrenzte Materialien unterstützen können und die Druckgeschwindigkeit nicht so schnell ist wie bei den anderen Optionen. Sie können Materialien wie ABS oder PLA verarbeiten und erzeugen durchschnittliche Druckqualitäten mit guter Präzision. Anfänger oder Hobbyisten sollten in Erwägung ziehen, einen FDM-3D-Drucker zu kaufen, da diese Technologie kostengünstiger und leichter zu bedienen ist als SLA-3D-Drucker und so einen leichteren Einstieg bietet.

SLA 3D Drucker

Testsieger
ELEGOO Mars 3 MSLA 3D Drucker, Resin 3D Drucker mit 6,66 Zoll Untrla 4K Monochrom-LCD und extrem hoher Druckgenauigkeit,Druckgröße 143 × 89 × 175 mm/5,62 × 3,5 × 6,8 Zoll
  • 【Höhere Auflösung und Leistung】Mars 3 ist der erster Desktop MSLA 3D-Drucker mit super-hoch Präzision von ELEGOO. Er verfügt über ein 6,66 Zoll Mono-LCD mit Ultra 4K HD-Auflösung, das eine 30 % höhere XY-Auflösung bei 35 μm und ein 37 % höheres Bauvolumen als der Mars 2 aufweist und erstaunliche 3D-Drucke ermöglicht.
  • 【Der Release Film 2.0】Dieser Release-Film hat eine niedrigere Trennspannung, so dass die kleinen und dünnen Stützen, die Ihrem Modell hinzugefügt werden, gut geschützt sind. Mars 3 hat eine stark verbesserte Erfolgsquote beim Drucken von 3D-Modellen mit vielen Details.

SLA-Drucker (Stereolithographie) sind teurer als FDM-Geräte, aber sie haben auch mehr Funktionen und bieten bessere Ergebnisse. Diese Drucker funktionieren mit flüssigem Resin, das bei UV-Licht aushärtet, um detaillierte Objekte zu erschaffen. SLA-Geräte haben eine höhere Genauigkeit als FDM-Geräte und können sehr feine Details erzeugen. Der Hauptnachteil ist jedoch der Preis: SLA-Geräte können sehr teuer sein im Vergleich zu FDM-Modellen.

DLP-Drucker

Testsieger
Heute 15% günstiger
ANYCUBIC Wash and Cure Plus für LCD/SLA/DLP Resin 3D Drucker, Große 2-in-1 Wasch- und Aushärtungsmaschine, 192 mm x 120 mm x 290 mm, für Photon M3/M3 Plus/Mono X 6k/Mono X/Mars 3/Saturn/Saturn S
  • 【𝟐-𝐢𝐧-𝟏 𝐖𝐚𝐬𝐡 𝐚𝐧𝐝 𝐂𝐮𝐫𝐞】: Doppelte Funktionen machen das Waschen und Aushärten viel einfacher. Anycubic Wash & Cure Plus entfernt nicht nur die meisten Chemikalien, löst Wasch- und Schmutzprobleme, nimmt aber nicht zu viel Platz auf der Arbeitsfläche ein. Die Wash and Cure Maschine ist mit weniger Aufwand effizienter, um unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen.
  • 【𝐆𝐫𝐨ß𝐞 𝐖𝐚𝐬𝐜𝐡- 𝐮𝐧𝐝 𝐀𝐮𝐬𝐡ä𝐫𝐭𝐞𝐬𝐭𝐚𝐭𝐢𝐨𝐧】 : Anycubic Wash and Cure Plus hat ein großes Waschvolumen von 192 mm (L) x 120 mm (B) x 290 mm (H) und ein Trocknungsvolumen von 190 mm (B) x 245 mm (H), sodass Sie große 3D-Druckermodelle waschen können, was die unterschiedliche Nachbearbeitung erheblich vereinfachen kann.

DLP-Drucker arbeiten ähnlich wie SLA-Geräte mit flüssigem Resin, aber anstatt UV-Licht benutzen sie Digital Light Processing (DLP)-Technologie zum Aushärten des Materials. DLP ist normalerweise die schnellste aller 3D Drucktechnologien mit dem größten Potenzial für Detaillierung und Präzision. Der Nachteil besteht jedoch in der Komplexität der Maschineneinstellung: Da DLP so detailliert ist, müssen Sie Ihrer Maschine genau mitteilen, was sie tun soll, damit Sie die bestmöglichen Ergebnisse erhalten.